Sie befinden sich hier

Startseite | Schule | Fächerkanon und Fachbereiche | Deutsch

Fachbereich: Deutsch

tl_files/schule/faecher/deutsch/FB_Deutsch_klein.jpg

Die Mitglieder des Fachbereichs Deutsch 2016

Kompetenzen in der Muttersprache sind die Hauptvoraussetzungen für jegliche Verstehens- und Denkleistung. Die SchülerInnen werden mit der Rezeption und Gestaltung von Sachtexten sowie literarischen Werken vertraut gemacht.

Methoden- und Medienvielfalt gehören zu unserem Konzept, um in jedem/r SchülerIn die Neugier auf Unentdecktes, den Spaß an der Kreativität und die Lust auf die Entwicklung des eigenen Könnens zu entwickeln und zu festigen.

Besonderes

In der Jahrgangsstufe 7 wird das Fach Deutsch im Klassenverband unterrichtet. Für die Klassen 8, 9 und 10 entscheidet das Jahrgangsteam über eine Leistungsdifferenzierung innerhalb der Klassen oder die Bildung von Grund- und Erweiterungskursen.

Für die Jahrgangsstufen 7-10 erfolgt eine individuelle Förderung der SchülerInnen, bei denen eine Leserechtschreibschwäche diagnostiziert wurde. Wöchentlicher Förderunterricht kann zusätzlich von allen SchülerInnen besucht werden. Für Lernende, die die deutsche Sprache als Zweit- oder Fremdsprache erlernt haben bzw. erlernen, findet Sonderunterricht mit geschulten Lehrkräften statt.

Die KollegInnen der Fachkonferenz arbeiten beständig mit StudentInnen der Universität Potsdam (SPS) und Referendaren zusammen.

Der Fachbereich organisiert jahrgangsübergreifende und fächerverbindende Freiarbeit (zum Beispiel bestehen Kooperationen mit den Fächern Geschichte und Musik). Jene Projekte beginnen in Klasse 7 und werden bis Klasse 10 aufrechterhalten.

Inszenierungen der Potsdamer und Berliner Theater anschauen, an Workshops teilnehmen und Galerien und Museen besuchen ist fester Bestandteil des Unterrichts am anderen Ort.

Außerdem liegen schulische Höhepunkte wie die Abiturzeugnisausgabe, die Übergabe der Abschlusszeugnisse in Klasse 10 oder die Einschulungsfeier für die 7. Klassen in der künstlerischen Verantwortung unserer Fachkonferenz.

Diese künstlerische Verantwortung zeigt unter anderem in diesen Projekten:

 

- Frau Silcher: Kochbuch Klasse 7

- Projekt 131/ 13/s Frau Bode:

Identifikation durch/mit Sport - Wortspiele in Bildern

Projekt zum Surrealismus 2015 Klasse 11/1 Frau Bode: Besuch in der Galerie Scharf-Gerstenberg in Berlin Thema: Angst gebiert Ungeheuer

-Projekt Sprache im Wandel – Jacob & Upahl Klasse 12/2 (2015/2016)

Gestaltung wissenschaftlicher Poster

- Das Theater als moralische Anstalt - Vom Kopf auf die Bühne (Herr Otto)

Kontakt

Das Theater als moralische Anstalt

Flyer.pdf (111,8 kB)

Konzept_Theater.pdf (437,7 kB)