Sie befinden sich hier

Startseite | Schule | Fächerkanon und Fachbereiche | Geschichte

Fachbereich: Geschichte

Im Fachbereich Geschichte erteilen derzeit sechs Kolleginnen und Kollegen in den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 einmal und im Jahrgang 10 zweimal wöchentlich Geschichtsunterricht. In der Sekundarstufe II wird das Fach als Grund- und Leistungskurs angeboten.

Der Geschichtsunterricht wird durch fächerübergreifendes und fächerverbindendes Lernen und die Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern unterstützt. Das Fach Geschichte soll die Schülerinnen und Schüler anregen, sich auf unterschiedlichste Arten mit der Vergangenheit auseinander zu setzen und ihnen dabei helfen, ihre aktuelle Lebenswelt reflektiert zu betrachten und kritisch zu hinterfragen.

Der Unterricht erfolgt im Klassen-, beziehungsweise Kursverband. Der Einsatz verschiedener Medien und Methoden soll dabei nicht nur fachliches Wissen aufbauen, sondern auch die methodischen und sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler entwickeln. So ist der Fachbereich bemüht, im Rahmen von Projekten mit anderen Fächern zu kooperieren und bestimmte Themen, etwa die Beschäftigung mit der Aufklärung in der Sekundarstufe II oder die Auseinandersetzung mit den beiden deutschen Staaten in Klasse 10, fächerverbindend und –übergreifend zu bearbeiten. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur, selbstständig zu recherchieren und kooperativ zu arbeiten, sondern haben auch die Möglichkeit, eigene Ideen und Präsentationsmöglichkeiten zu erproben.

Im Rahmen von Stadtrundgängen, Museumsbesuchen und Exkursionen, etwa in Brandenburg und Potsdam, den Berliner Museen und Gedenkstätten, werden den Schülerinnen und Schülern auch außerhalb der Schule Zugänge zur Geschichte und unserer Geschichtskultur eröffnet. In Kooperation mit dem Visuellen Archiv der Freien Universität Berlin konnten Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II sich im vergangenen Herbst zudem erstmalig auf eine neue und spannende Weise mit den Augenzeugen der Shoah auseinandersetzen.

Unser Ziel ist es, die historische Neugier der Schülerinnen und Schüler zu wecken und sie bei der Entwicklung ihrer eigenen, historisch-narrativen Kompetenz tatkräftig zu unterstützen.

Kontakt