Sie befinden sich hier

Startseite | Schule | Projektarbeit | Gesunde Ernährung

Wie ernähre ich mich als Leistungssportler gesund?

Heute, Dienstag 27.09.2011, waren die Publizisten wieder im Einsatz. Dieses Mal besuchten sie die 7. Klasse, die bei Frau Kästner verschiedene Experimente zum Stärkenachweis machten.

Nach dem Unterricht interviewten wir die beiden Schülerinnen, Michelle und Angelina aus der Klasse 7/2. Beide sind aktive Sportler im Bereich Leichathletik.

Zwar wurde ihnen dieses Projekt zugewiesen, doch waren sie mit viel Spaß und Freude beim Experimentieren dabei. Angelina berichtete uns, dass sie in der Grundschule schon ähnliche Projekte gemacht habe. Jetzt hat sie die Gelegenheit, Genaueres über gesunde und sportgerechten Ernährung zu erfahren.

Angelina und Michelle lernten in der bisherigen Projektwoche schon einiges über die Ernährung und sammelten somit eigene, hilfreiche Erkenntnisse, z.B. haben sie schon ein Experiment zum Thema „Fette/ Kohlenhydrate “ durchgeführt.

Die beiden Leichtathletinnen werden den Rest der Woche noch viele spannende Informationen zur gesunden Ernährung erfahren und sich hoffentlich für ihr weiteres Leben einprägen, denn neben dem Training kann auch die richtige Ernährung wichtig für sportliche Höchstleistungen sein.

Getränkekunde

Im Rahmen des Projekts “Ernährungswissenschaften” für die 7. Klassen der Sportschule Potsdam war ein Themengebiet die Getränkekunde. Spielerisch wurden die Schüler an das Thema herangeführt und es wurde z.B. gefragt, was die einzelnen an diesem Tag schon getrunken hatten. Oft fielen die Worte “Cola” und “Kakao”. Doch sind diese Getränke überhaupt für Sportler geeignet? Sind sie gesund?

Auf diese Fragen erhielten die Schüler in diesem Projekt Antworten.

Auch die Inhaltsstoffe des idealen Sportgetränks wurden analysiert. Inhaltsstoffe wie z.B. Glukose konnten darüber hinaus in Experimenten nachgewiesen werden.

Doch auch über den Sport hinaus wurden die Schüler darüber informiert, wie viel sie täglich trinken sollten sowie was die schwerwiegenden Folgen des Wassermangels sind.

Besonders für Sportler ist es wichtig, sich optimal zu ernähren. Somit ist dieses Projekt in der 7. Klasse absolut sinnvoll und wichtig für die Entwicklung der Sportschüler!