Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Geschichte hautnah

06.06.2014 | 07:59

Am Donnerstag, den 15.05.2014, nahmen die Expeditionsteilnehmer der Klassen 12/1 und 12/2 sowie Fr. Bode, Fr. Geschke, Fr. Stern und Fr. Schleiff an Besichtigungen historischer Orte in Berlin teil.

Unsere Reise begann im ehemaligen jüdischen Scheunenviertel, vorbei an den jüdischen Friedhöfen mit Begräbniskultur, über die Jägerstraße führte uns der Weg zum Schauspielhaus und zur Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt. Auf unserer Tour bekamen wir einen exklusiven Einblick in das Leben der Familie Mendelssohn. Natürlich haben sich auch die Schüler in Form von Kurzvorträgen auf die Exkursion vorbereitet. Diese hielten die Schüler direkt an den historischen Orten. Des Weiteren wurden wir ausführlich über Felix Mendelssohn, Bartholdy, Rachel Varnhagen, E.T.A. Hoffmann, Alexander v. Humboldt, Heinrich v. Kleist und Friedrich Schiller, die ihre Zeit und die Kultur Berlins prägten, informiert. Ebenfalls zu erwähnen ist unser Besuch in der Neuen Synagoge, in der wir Dokumente internationaler Diplomaten, in denen über die Reichsprogromnacht berichtet wird, analysieren. Diese Exkursion war sowohl lehrreich als auch sehr informativ. Es war sehr interessant, Geschichtsunterricht außerhalb der Schule, direkt an historischen Orten, vermittelt zu bekommen.    

Felicitas und Laura

Zurück

Kontakt