Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

„Literatur kommt in die Schule!“

21.05.2019 | 19:19

 

Am 16.05.2019 war der Autor Thomas Fuchs im Rahmen des Literaturfestivals LIT:potsdam in der Sportschule Potsdam, wo er mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen 7. und 8.Klassen ins Gespräch kam.

Er erklärte seinen Alltag, las aus einem seiner ca. 60 Bücher vor und ließ sich zum Ende der Veranstaltung noch von den Anwesenden mit interessanten Fragen löchern. Der Roman, aus dem er vorlas, hieß „Die Welt ist ein Fahrrad“ und hatte das Leben in einem Sportinternat zum Thema. Die kurze Sicht in den „Mikrokosmos Internat“ (so Thomas Fuchs im Laufe der Veranstaltung) war interessant, aber besonders interessierte die Anwesenden der Alltag eines Schriftstellers, woher er seine Ideen nimmt, wie er arbeitet und auch, ob er von dem Verdienst leben kann.

Vielen Dank an Thomas Fuchs und die Veranstalter des Literaturfestivals, für diese Möglichkeit des Einblicks in Leben und Werk eines Schriftstellers.

Klasse 8.1

Zurück

Kontakt