Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Wiedereröffnung des Wohnheim 07.05.2020

07.05.2020 | 18:00

Liebe Eltern,

wie wir Ihnen mit Schreiben vom 30.04.2020 mitgeteilt haben, ist für die Wiederinbetriebnahme
des Wohnheimes eine Ergänzung bzw. ein Nachtrag der derzeit geltenden
Hausordnung geboten. Des Weiteren ist von Ihnen eine Erklärung zur teilweisen
Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts im Falle eines positiven Tests auf
SARS-CoV-2 und COVID-19 abzugeben. Die Abstimmung mit dem Ministerium für
Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und der Landeshauptstadt
Potsdam ist erfolgt.

Der stufenweisen Wiederinbetriebnahme für die Jahrgangsstufen 9, 10 und 12 steht
nunmehr nichts entgegen, insofern die beiden als Anhang beigefügten Dokumente
uns von Ihnen unterzeichnet vorliegen. Sodann können wir Ihr Kind/Ihre Kinder wieder
bei uns im Haus aufnehmen. Trotz auswärtiger Unterbringungen einiger Bewohner*
innen (ü18) werden wir nicht alle Kinder in Einzelzimmern unterbringen können.
Sie als Personensorgeberechtigte können selbst entscheiden, ob Sie Ihr Kind/Ihre
Kinder unter den aktuellen Bedingungen ins Wohnheim geben möchten, um am teilweise
eingeschränkten Schulbetrieb teilnehmen zu können. Die Eindämmungsverordnung
erlaubt es Eltern, ihr Kind/ihre Kinder von der Schule freizustellen, wenn gesundheitliche
Bedenken bestehen.

Dies wurde uns explizit vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes
Brandenburg mitgeteilt und weiter heißt es auf der Internetpräsenz:
„Die Schulpflicht gilt weiterhin nach Artikel 30 der Landesverfassung und §§ 36 ff.
Brandenburger Schulgesetz. Die Eltern dürfen selber über den Schulbesuch entscheiden,
wenn ihre Kinder oder andere Angehörige des Haushalts einer Risikogruppe
angehören. Weisen Kinder Erkältungssymptome (u. a. Husten, Fieber,
Schnupfen, Halsschmerzen)auf, sollen sie zu Hause bleiben.“
Das Wohl Ihrer Kinder und der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter*innen haben
für uns oberste Priorität. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern werden wir diese
herausfordernde Situation meistern.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns vorab mitteilen könnten, ob wir Ihr Kind/Ihre
Kinder wieder aufnehmen dürfen.
Eine Anreise ist ab Sonntag, den 10.05.2020, 17:00 Uhr möglich.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen

Marina Scheller, Wohnheimleiterin

 

Folgende Dateien zum Download

Zurück

Kontakt