Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Deutsche Jugendmeisterschaften in Ulm

12.08.2017 | 06:14

Nachdem die Leichtathleten ihre internationalen Meisterschaften in den Altersklassen U18, U20 und U23 ausgetragen haben, stehen nun die nationalen Titelkämpfe an. In der Zeit vom 04.08. bis zum 06.08.2017 wurden im Donaustadion in Ulm die Deutschen Meister der Altersklasse U18 und U20 gesucht. International mit jeweils Silber dekoriert, hieß es für Teresa Zurek und Leni Freyja Wildgrube nun auch national sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Das gelang beiden mit Bravour. Teresa verteidigt ihren Deutschen Meistertitel im 5000m Gehen der U20 vor ihrer Vereinskollegin Julia Richter, die damit Silber holt. Auch Leni konnte den Stabhochsprung der U18 mit übersprungenen 4,05m gewinnen. Sie versuchte sich sogar an neuer persönlicher Bestleistung. Was diesmal jedoch noch etwas zu hoch war.

Die Geher gehören bei uns zu den Titelgaranten. Und so war es auch in diesem Jahr. Johannes Frenzel gewann die Konkurrenz im 5000m Gehen der U18 vor Jakob Schmidt. Ebenfalls gewinnen konnte Josefine Grandi. Sie gewann die 3000m Gehen Konkurrenz der U18.

Alle weiteren Platzierungen sind in der Tabelle aufgeführt.

 

Lea Dörries                        Dreisprung U18               4. Platz                11,94m

Elisabeth Postier              Speerwurf U20                4. Platz                48,07m

Justus Ringel                     400m Hürden U20          4. Platz                52,89s

Julia Henze                        5000m Gehen U20         5. Platz                26:52,65 min

Isabelle Heisig                  Speerwurf U20                5. Platz                46,86 m

Jean Paul Bredau             400m U20                         6. Platz                48,77 s

Jakob Rettschlag              1500m U18                       11. Platz              4:13,79 min

Julia Selina Stein              400m Hü U18                   B-Finale               65,01 s

Leni Freyja Wildgrube    200m U18                         B-Finale               25,49 s

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten und ihre Trainer! Damit verabschieden sich die Athleten in ihren wohlverdienten Urlaub. Am kommenden Wochenende folgen dann die Deutschen Meisterschaften der U16 in Bremen, wo wieder eine Vielzahl von Sportschüler mit Medaillenchancen am Start ist.

 

Zurück

Kontakt