Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Deutsche Meisterschaften im Bahngehen und Deutsche Juniorenmeisterschaften

24.06.2013 | 09:44

In den vergangenen zwei Wochen standen bei den Leichtathleten zwei Deutsche Meisterschaften auf dem Programm. Am 15. und 16. Juni fanden die Deutschen Juniorenmeisterschaften in Göttingen statt, wo unsere Schüler bzw ehemalige Schüler sich über drei Bronzemedaillen freuen konnten. Kristin Pudenz holte Bronze im Diskus, Sarah Mayer im Speerwerfen und Nadja Bahl mit der 4x100m Staffel des SCC Berlin.

Die weiteren Platzieren finden Sie in der Tabelle.

Bronze

Kristin Pudenz

W U23

Diskus

53,39 m

Bronze

Sarah Mayer

WU23

Speer

53,01 m

Bronze

Nadja Bahl

WU23

4x100m

45,54 s

 

 

 

 

 

4. Platz

Felix Wenzel

MU23

Drei

14,69 m

6. Platz

Nadja Bahl

W U23

100m

11,88 s

6. Platz

Max Pietza

MU23

Drei

14,36 m

7. Platz

Madlin Dossow

WU23

Kugel

14,39 m

8. Platz

Tobias Hoffmann

M U23

Hoch

1,95 m

 

Und am vergangenen Samstag trugen die Geher ihre Deutschen Meisterschaften im Bahngehen in Jüterbog aus. Dort wurden insgesamt sechs Medaillen gesammelt. Drei mal Gold durch Christopher Linke, Janine Bandt und Hagen Pohle und drei mal Silber durch Nils Gloger, Maxie Woelke und Nils Brembach.

Gold

Christopher Linke

M

10km G

39:13,38 min

Gold

Janine Bandt

WU23

5km G

24:29,12 min

Gold

Hagen Pohle

MU23

10km G

39:54,33 min

Silber

Nils Gloger

M

10km G

39:54,34 min

Silber

Nils brembach

MU23

10km G

40:20,64 min

Silber

Maxie Woelke

WU23

5km

25:12,49 min

Herzlichen Glückwunsch!!!

Für einige Sportler heißt es nun sich auf ihre internationelen Einsätze vorzubereiten, bzw. den letzten Feinschliff für die noch anstehenden Deutschen Meisterschaften vorzubereiten.

Dafür viel Erfolg!

 

 

 

Zurück

Kontakt