Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Drei Normen für die Leichtathleten für internationale Meisterschaften

17.05.2011 | 10:40

Beim 16. Werfer-Cup in Wiesbaden fielen gleich drei internationale Normen für die Potsdamer Leichtathleten. Bei schwierigen äußeren Bedingungen  warfen Gordon Wol, Kristin Pudenz und Phillip van Dijck die Norm.

Gordon Wolf übertraf mit 61,22 m die geforderte Norm für die U23 Europameisterschaften von 58,00m deutlich. Ebenfalls deutlich warf Kristin Pudenz die Norm für die U20-Europameisterschaften. Sie warf am Samstag 54,15 m. Als dritter überwarf Phillip van Dijck die Norm für die U20 EM mit 56,69m.

Nun heißt es in den nächsten Wochen diese Leistungen zu stabiliesieren und sich am kommenden Wochenende in Halle für die jeweilige DLV Auswahl zu qualifizieren.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück

Kontakt