Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Drei Siege beim Landesfinale JtfO Leichtathletik

20.06.2014 | 07:54

Die Sportschule Potsdam konnte gestern beim Landesfinale Jugend trainiert für olympia in Löwenberg mit drei Siegen überzeugen. Es gewannen die Jungen Wettkampfklasse II und III und auch die Mädchen der Wettkampfklasse II konnten sich mit ihrem Sieg für das Bundesfinale im Herbst qualifizieren.

Für gute Leistungen in der WK II männlich sorgten Ansgar Bartel (100m: 11,22s, Weit: 6,70m), Clemens Prüfer (Kugel: 19,69), Erec Bruckert (Speer: 66,64m) und Kevin Dahms (Hoch: 1,85m).

Wichtige Punkte in der WK III männlich sammelten Niklas Albrecht (Kugel: 13,95m, Weit: 5,71m), Justus Ringel (Weit: 5,71m), Tim Bertram (800m: 2:16,48min.).

Klara Ortha (Speer: 45,49m, Kugel: 12,78m), Ellen Goroncy (Kugel 12,79m), Nina Konrad (Weit: 5,31m) und Saskia Feige (800m: 2:19,89min) gehörten in der Wettkampfklasse II weiblich zu fleißigen Punktesammlern.

Die Mädchen der WK III belegten hinter der Sportschule Cottbus den 2. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Zurück

Kontakt