Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Erfolgreiche Landesmeisterschaften auf dem Ruderergometer

02.03.2015 | 09:09

Am letzten Wochenende fanden die offenen Landesmeisterschaften auf dem Ruderergometer in Schwedt statt. Dieser Wettkampf deckt am Ende des harten Wintertrainings den aktuellen Leistungsstand der Sportler auf. Dieses Jahr nahmen auch viele Berliner Mannschaften die Gelegenheit wahr, ihre Sportler der Brandenburger Konkurrenz zu stellen. Der RC-Potsdam hat in fünf Rennen teilgenommen und konnte sich über vier Landesmeistertitel, drei Vizemeister und drei Bronzemedaillen freuen. Weiterhin freuen wir uns, dass der Großteil unserer Sportler persönliche Bestzeiten gefahren sind und somit das Wintertraining sich ausgezahlt hat. 

Vor allem die Jungs der Altersklasse 14 konnten mit ihrem vierfach-Triumph deutlich ihre Leistungsstärke unter Beweis stellen. 1. Platz Jonas Huth 2. Platz Matty Gunder 3. Platz Luke Arnold 4. Platz Danilo Vogt

Auch die Damen der Altersklasse 15-16 machten mit einem dreifach-Sieg ihre Dominanz deutlich, wobei die amtierende Deutsche Meisterin Annabel Ortel ihre Bestzeit nochmals unterbieten konnte.  1. Platz: Annabel Ortel 2. Platz: Antonia Hofmann 3. Platz Maren Völz

In der Altersklasse 14 der Mädchen konnte sich Vivian Kastner mit deutlichem Vorsprung den Landesmeistertitel errudern. 1. Platz Vivian Kastner 4. Platz Nina Lindner 8. Platz Lisa Etlich

Die Mädchen der Altersklasse 13 machten das Rennen bis zum Schluß spannend, so dass sich Klara Kerstan zeitgleich mit Sarah Stübing (RC-Plaue) den 1. Platz erkämpften. 1. Platz Klara Kerstan / Sarah Stübing (RC-Plaue) 3. Platz Anna Bremen.

In der Altersklasse 15-16 der Jungen nahm einzig Marvin Paul an der Landesmeisterschaft teil und wurde durch eine Silbermedaille dafür belohnt. 2. Platz Marvin Paul.

Nach den sehr erfolgreichen Wettkämpfen im Winter auf dem Ruderergometer steht nun die Umsetzung der guten Leistungen auf dem Wasser im Vordergrund. 

Zurück

Kontakt