Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Europacup Sieg für Marlene Galandi

24.05.2016 | 16:40

Europacupsieg für Marlene Galandi!

Beim Europacup der U 18 in Bielsko Bielo konnte Marlene Galandi (Klasse 10/1) ihren ersten Titel erkämpfen.

Marlene Galandi war das Maß aller Dinge in der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm. Vier Kämpfe, vier Siege und nicht einmal vier Minuten reine Kampfzeit. Allein die Daten und Fakten des Wettkampftages beim European Cup der U18 im polnischen Bielsko Biala sind beeindruckend. DieSportschülerin  pulverisierte ihre Konkurrentinnen nahezu. Ippon gegen Diana Dorneanu aus Rumänien nach 21 Sekunden. Ippon gegen Wiktoria Marciniak aus Polen nach 52 Sekunden. Ippon gegen Aurelie Becquet aus Frankreich nach 28 Sekunden. Ippon gegen Melanie Dhaiby aus Frankreich nach 41 Sekunden. Am Ende dieser Siegesserie standen die Goldmedaille für Marlene Galandi und der Abschluss einer mehr als beeindruckenden Leistung.

Für die dritte deutsche Bronzemedaille der Deutschen Nationalmannschaft sorgte Dena Pohl (Klasse 10/1). Die Kämpferin des UJKC Potsdam marschierte mit drei vorzeitigen Siegen durch die Vorrunde ins Halbfinale. Dort verlor sie zwar gegen Lara Kliba aus Kroatien, doch im Kampf um Bronze fand Dena zurück zu alter Stärke. Mit einem Ippon noch zwei Minuten und 18 Sekunden gegen die Französin Assia Said Errhamani machte sie den Sieg perfekt.

Herzlichen Glückwunsch

Zurück

Kontakt