Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

2016 World Rowing Junior Championships

02.09.2016 | 10:11

In neuer Weltbestzeit von 6:42,17 gewann der Juniorinnen-Vereinsvierer ohne Steuerfrau des RC-Potsdam die Goldmedaille bei den Juniorenweltmeisterschaften in Rotterdam.
Bootstrainerin Uta Salomon konnte sich nach dem Gewinn der Europameisterschaften nun auch über Gold zur Junioren-WM freuen.
Maren Völz , Schlagfrau des Doppelvierers konnte Ihren Traum von einer Medaille, durch den Fehler eines Crewmitgliedes , der mit einem Skullbruch endete leider nicht erfüllen. So kam das lange führende Boot als sechtes ins Ziel.
 
Bei den gleichzeitig stattfindenden U23-Weltmeisterschaften konnten Stella Bleich als auch David Junge mit Ihrem Team in das Finale einziehen und belegten die Plätze fünf und sechs.

(JW4-) Junior Women's Four - Final

 1. GER ( Ruder-Club Potsdam e.V.)

(Friederike Müller, Isabelle Hübener, Janina Arndt, Annabel Oertel)

2. ITA, 3. USA

Zurück

Kontakt