Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

3x Gold bei Sichtungsturnier

14.03.2016 | 07:04

3x Gold beid Sichtungsturnier,

der Mondeo-Cup der U 15 männlich und der Knorr-Cup der U 15 weiblich sind die offiziellen Sichtungsturneire des Deutschen Judobundes. Die Starter/innen kommen aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bemen und Thüringen. Am ersten Tag kämpften, unter den Augen des Bundestrainers Bruno Tsafack die Jungs. Keanu Ochs (-46kg) und Tim Möller (-66kg Klasse 8/1) konnten in allen ihren Kämpfen überzeugen und wurden verdient Sieger ihrer Gewichtsklasse. Nils Hummel (-40kg Klasse 7/1) kämpfte sich auch in das Finale und mußte sich dort aber einem Stärkeren geschlagen geben und belegte einen beachtlichen zweiten Platz. Bronze erkämpfte sich Felix Schummel (-37kg Klasse 7/1). In der Gesamtwertung konnten die Jungs den zweiten Platz belegen.

Am zweiten Tag starteten die Mädchen beim Georg Knorr-Cup. Hier wurde Nina Thiere (-40kg Klasse 7/1) Siegerin ihrer Gewichtsklasse . Auch sie machte einen starken Eindruck auf Bundestrainer Tsafack. Den zweiten Platz erkämpfte sich Amalie Gill (-36kg Klasse 7/1). Dritte ihrer Gewichtsklasse wurde Eleonora Maksin (-40kg Klasse 8/1) und Una Radowsky (-57kg Klassee 7/1). In der Gesamtwertung konnten die Mädchen den 1.Platz erkämpfen.

Herzlichen Glückwunsch

Axel Kirchner (Lehrertrainer)

Zurück

Kontakt