Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

60 Jahre Sportschule

04.10.2012 | 20:30

Krass – die Sportschule Potsdam ist 60 Jahre alt geworden. Und das Haus der Athleten feierte natürlich mit. Acht Erzieher sind zusätzlich in den Dienst gekommen, um die zahlreichen ehemaligen Bewohner, Erzieher und andere interessierte Besucher zu empfangen und durch das Haus zu führen. Neben dem atemberaubenden Ausblick über Potsdam und den Templiner See von der 14. Etage gab es viele weitere Highlights zu sehen.

Unter anderem präsentierte Fr. Ruge ihre gerade fertig gestellte Chronik und Dokumentation über Olympia 2012 mit dem speziellen Blick auf unsere Brandenburger Sportler. Gegen 17:00 Uhr gab es dann in der geschmückten Eingangshalle ein akustisches Livekonzert mit Jody Heidel, Herrn Herber und Herrn Trubel.

Neben dem 60 Jährigen Jubiläum der Sportschule gab es auch noch eine Geburtsstunde an diesem Tag zu feiern: Die neue Gästeetage im Haus der Athleten ist fertig. Diese wurde extra für unsere mosambikanischen Gäste kurz vor ihrer Ankunft im Eiltempo fertig gestellt. Die Mosambikaner bedankten sich mit „Obrigado, senti muito confortável com você“, was so viel heißt wie „Vielen Dank, wir haben uns sehr wohl gefühlt bei euch“.

Das gesamte Team vom Haus der Athleten freute sich über viele lobende Worte über ihre Arbeit in der Vergangenheit. Der wohl rührendste Moment war die Danksagung von Britta Steffen während der Gala in der MBS-Arena an alle Erzieher, vor allem aber an ihre eigenen Etagen-Erzieherinnen, Frau Blumenstein und Frau Rabethge.

 

Es war ein schöner Tag,

Das Team vom Haus der Athleten Potsdam

Zurück

Kontakt