Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Judoka in Schottland

22.01.2015 | 14:31

Judoka der Sportschule in Potsdam

Ein Großteil der Potsdamer Trainingsgruppe von Mario Schendel und Yvonne Bönisch verbrachte den Jahresauftakt mit einem einwöchigen Trainingslager im National Training Centre im schottischen Edinburgh. 
Unter Leitung der schottischen Nationaltrainer David Sommerville, Billy Cusack, Euan Burton und Matthew Purssey absolvierten die 24 Sportler des UJKC der Altersklassen U18 bis Männer/Frauen täglich zwei Einheiten gemeinsam mit den schottischen Kaderathleten.
Höhepunkt der einwöchigen Trainingsreise war die Teilnahme der Potsdamer an den in Edinburgh ausgetragenen Scottish Open. 
„Unsere Athleten erreichten etliche starke Platzierungen. Wir als Trainerteam sind nach Abschluss der Maßnahme zufrieden mit den Leistungen“, sagt Yvonne Bönisch. 
Die Athleten des UJKC erkämpften bei den Scottish Open neun Medaillen.

Die Ergebnisse der Scottish Open im Überblick:
U21Gold: Nadine Grünauer (63 kg)
Silber: Linus Zarse (55 kg), Marlene Galandi (70 kg)
Bronze: Paul Böhme (81 kg)
Fünfte: Paul Schwisow (60 kg), Tom Schulz (66 kg), Arthur Schramm (66 kg), Paul Gaffke (81 kg)
Männer/FrauenSilber: Nadine Grünauer (63 kg), Paul Böhme (81 kg)
Bronze: Martin Setz (73 kg),
Fünfter: Paul Gaffke (81 kg)
Text und Foto: Yvonne Bönisch

Zurück

Kontakt