Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Kanuten auf dem Land

25.11.2013 | 09:43

Kanu-Sportschüler dominierten bei Athletik-Landesmeister 2013

 

Am 23.11. trafen sich 213 Nachwuchskanuten der Jahrgänge (JG) 1997 bis 2004 aus dreizehn Kanuvereinen/ -abteilungen  des LKV Brandenburg im Potsdamer Luftschiffhafen, um ihre Athletik-Landesmeister 2013 zu ermitteln. Neben zwei Laufdisziplinen wurden für das Endresultat auch Kraft-/ Schnelligkeitsübungen gewertet.  Ein Drittel aller Teilnehmer waren weibliche Kanusportlerinnen. Zahlenmäßig am stärksten hatten der KC Potsdam mit 82 Aktiven sowie SV Stahl Finow (27), Rathenower WSV Kanu (25) und SG Einheit Spremberg (22) gemeldet.

Die größten Teilnehmerfelder wurden bei den Jahrgängen 2001 bis 2003 mit durchschnittlich 13 (weiblichen) bzw. 25 (männlichen) Aktiven registriert.

Von den 17 nach Altersgruppen unterteilten Wertungskategorien belegten die am Landesstützpunkt Potsdam trainierenden Sportschüler aus mehreren Brandenburger Vereinen neunmal den ersten Platz. Überzeugende Leistungen mit großem Punktevorsprung auf die nachfolgenden Zweitplatzierten ihrer Altersgruppe demonstrierten Saskia Regorius (JG 1998, plus 40 Punkte), Lukas Kockott (JG 1999, plus 38 Punkte) und Stine Noack (JG 2000, plus 32 Punkte).

 

Als Erstplatzierte ihrer Altersgruppe wurden folgende Sportschüler/ -innen mit einer Goldmedaille geehrt:

            JG 2001           Leon                Knoppke                     

 

            JG 2000           Stine                Noack                         

                                   Fabien              Schatz                        

 

            JG 1999           Pauline             Rybarz                        

                                   Lukas               Kockott                                  

 

            JG 1998           Saskia              Regorius                     

                                   Giliano             Zöllner                        

 

            JG 1997           Hanka              Lindner                        

                                   Leonard            Honermann                  

 

           

Potsdam, 23.11.2013

Günter Welke

Zurück

Kontakt