Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Kanuten der Jugend starten in Mannheim

10.08.2020 | 18:18

15 Brandenburger Jugend-Paddler/-innen  bei DM im Kanu-Rennsport dabei

 

Nach der Leistungs- und Junioren-Klasse erhält auch die Altersgruppe der Jugend die Möglichkeit, trotz Corona-Pandemie ihre Besten im Rahmen von Deutschen Meisterschaften zu ermitteln. Vom 14.-16.08. werden in Mannheim die Meisterschaftsrennen sowohl im Einer als auch in Zweier-Booten veranstaltet. Insgesamt werden 26 Finalwettkämpfe über 200 m, 500 m, 1000 m und 5000 m ausgetragen, davon 12 im weiblichen Bereich. Zudem werden die Resultate bei den Deutschen Meisterschaften ebenso für die Nominierung der Auswahl des Deutschen Kanu-Verbandes zu den Olympic Hopes vom 18.bis 20.09. in Szeged mit von Bedeutung sein.

Das Brandenburger Aufgebot geht mit 15 Sportler/-innen an den Start. Bis auf Maximilian Götzl (KV Peitz) sind alle anderen am Landesstützpunkt des KC Potsdam im OSC ansässig. Die erst vor kurzer Zeit vom CC Emsdetten aus Nordrhein - Westfalen in die Brandenburger Landeshauptstadt gewechselte Kajakfahrerin Luisa Mikosch bestreitet ihren ersten Wettkampf im Potsdamer Trikot.

 

Günter Welke

Zurück

Kontakt