Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Keine Seelen für Mephisto

03.07.2014 | 08:34

Disziplin und Ausdauer als Markenzeichen des Abiturjahrganges 2013/14

Welch ein starker Abgang eines starken Jahrgangs!

Sie haben trainiert und gelernt, gekämpft und gewonnen, geopfert und genommen, geweint und gelacht!

Sie haben es letztendlich geschafft und das mit einem ausgezeichneten Ergebnis von 2,2. Am 27.6.2014 bekamen die Abiturienten in feierlichem Rahmen im Audimax der Universität Potsdam ihre Zeugnisse überreicht. Nicht zuletzt das stimmige Programm (Fr. Bode), die musikalische Leistung des Schülerchors unter Leitung von Frau Schleiff und vor allem die bilderreiche Rede des Schulleiters Rüdiger Ziemers kreierten ein beeindruckendes LEBEWOHL.

Mephisto, so sagte der Schulleiter, musste bei diesen Menschen unverrichteter Dinge wieder von dannen ziehen, weil sie den Verführungen der Jugend und des Müßiggangs tapfer getrotzt hatten.

Diese Eigenschaften bestätigten sie auch in der Organisation ihres gesamten Abschiednehmens. Es war ein hochanständiger, erwachsener und reifer Jahrgang:

- ein kreativer, lebendiger, humorvoller letzter Schultag

- eine niveauvolle, eloquente und anrührende Abschiedsrede

- ein zauberhafter Abiball in pfiffigem Ambiente und mit charmantem Abendprogramm

Bis zuletzt hatten die Schüler das Wohl aller Gäste im Blick. Wir bedanken uns für diesen Tag, ziehen den Hut und wünschen allen Abiturienten dieses Jahrgangs viel Glück für ihren weiteren Lebensweg.

Anja Legrand und Tanja Boss im Namen aller beteiligten Lehrkräfte

 

Zurück

Kontakt