Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Leichtathletik: Hagen Pohle 11. im 10000m Gehen und Caroline Hasse im Finale

23.07.2010 | 18:46

Hagen Pohle ging in 42:33,31 min. über 10000m Gehen auf Platz 11 bei der U20 WM in Moncton (Kanada). In den ersten Runden konnte Hagen noch mit der Spitzengruppe mitgehen. Hinten raus reichte es leider nicht und seine Beine wurden schwer. Hagen zeigte sich im Ziel sehr enttäuscht und kann diese Leistung nicht verstehen.

Glück dagegen hatte Caroline Hasse die im dritten Versuch 3,95m übersprang und sich damit für das Finale im Stabhochsprung qualifizierte. Der Stabhochsprungwettkampf wurde wegen starken Regen von Donnerstag auf Freitag verschoben. Sicherlich keine leichte Situation für die Wettkämpferinnen. Nun drücken wir für das morgige Finale die Daumen.

Zurück

Kontakt