Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Medaillen beim Saisonauftakt in Forst

06.06.2017 | 08:11

Triathleten mit solidem EInstand beim Deutschland-Cup

Der langerwartete Saisonauftakt der Triathleten im baden-württembergischen Forst war von Erfolg gekrönt. Bei den Junioren schaffte es Philipp Wiewald nach einer starken Radleistung im Laufen auf den 3. Platz. Während Julie Junglbut aufgrund eines Defekts die Chance auf ein JEM-Ticket verpasste, konnten es die jüngeren Damen richtig krachen lassen. Während Marie Horn nach einer dominanten Jugend-B-Saison im vergangenen Jahr auch direkt bei den älteren Mädchen siegen konnte, schaffte es ihre Klassenkameradin Selina Klamt überraschend, die Silbermedaille zu erhaschen. Nach starker Teamleistung auf dem Rad, bei der sich Sophie Schumann nach langer Verletzungspause wieder in Form zeigte und sich für den Bundesligaauftakt im Juni empfahl, konnten die drei jungen Frauen ihre volle Power in die Laufentscheidung packen und setzten bereits jetzt die Weichen für die Kadernominierung 2018.

Bei den jüngeren Sportlern schafften Finn Alhorn, Marius Neuber und Melanie Matzk gute Leistungen.

Weiter so, dann beim 2. Vergleich in Jena!

Zurück

Kontakt