Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Medaillenregen bei den Kanuten

17.09.2018 | 05:17

Kanu-Sportschüler an Medaillenrekord bei Deutschen Meisterschaften beteiligt

 

Die  Deutschen Meisterschaften Kanu-Rennsport vom 30.08.-02.09. in Hamburg Allermöhe standen ganz im Zeichen des Kanu-Clubs Potsdam im OSC, denn mit insgesamt 80 Medaillen (36 x Gold, 26 x Silber, 18 x Bronze) wurde ein neuer Vereinsrekord bei nationalen Meisterschaften erzielt. Aus dem Jahr 2013 stammte die bisherige Höchstzahl mit 76 Medaillen.

An der Hamburger Medaillenflut der Potsdamer Kanusportler hatten unsere Sportschüler/-innen einen erheblichen Anteil, denn an 75% der Medaillengewinne waren sie beteiligt. So verzeichneten sie bei den Junioren 17 Siege, im Altersbereich der Jugend gewannen sie viermal und bei den Schülern A fünfmal Goldmedaillen.

Gleich im ersten Finallauf der Meisterschaften, dem Rennen im C2 über 500 m der Juniorinnen,  waren die Sportschülerinnen Lara-Noelle Reiner/ Patricia Schwarz mit 0,17 Sekunden vor dem zweitplatzierten Boot des SC Magdeburg siegreich und ihre Mitschülerinnen Sarah Kusch/ Marie Florian belegten im selben Rennen den vierten Rang. Mit diesem Auftakt nach Maß wurde eine beispiellose Medaillenjagd eingeleitet, bei der folgende Sportschüler/-innen mit ihren Leistungen besonders beeindruckten:

 

Junioren

  • Hannah Blechschmidt (gewann im Kajak dreimal Gold und zweimal Silber) sowie Katharina Diederichs (1x Gold, 2x Silber) und Stine Noack (1x Gold, 2x Bronze)
  • Lara-Noelle Reiner (holte im Canadier 1x Gold, 1x Silber, 3x Bronze) und Patricia Schwarz (1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze
  • Leonard Busch (siegte viermal im Kajak) sowie Elias Kurth und Jonas Schmitt (jeder 3x Gold, 1x Silber)
  • Roar Benecke (erkämpfte im Canadier 4x Gold, je 1x Silber und Bronze) sowie Florian Köppen (3x Gold, 3x Silber, 1x Silber) und Tom-Lucas Hinz (je 2x Gold und Silber, 1x Bronze)

 

Jugend

  • Isabelle Zanin (gewann im Jugendbereich dreimal Gold sowie einmal Silber und belegte zudem beim Nationalmannschaftscup der weiblichen Kajakfahrerinnen überlegen den ersten Platz)

 

Schüler A

  • Justine Böttcher (bewies im Canadier der Schülerinnen A mit fünfmal Gold eine klasse Leistung) und Chanal Tornow (3x Gold, 2x Silber)

 

Potsdam, 13.09.2018

Günter Welke

.

 

Zurück

Kontakt