Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Norddeutsche Meisterschaften im Schwimmen in Hannover

29.04.2018 | 17:33

Solide Leistungen der Potsdamer Sportschüler im dritten und letzten Wettkampf des Qualifikationszeitraums für die EM und JEM 2018.

Das fast ausschließlich aus Nachwuchssportlern besetzte Sützpunkt-Team errang in den Jahrgangs- und Juniorenwertungen insgesamt 16x Gold, 14x Silber und 16x Bronze und überzeugte durch zahlreiche Finalteilnahmen. In der offenen Wertung und in den Staffelwettkämpfen konnten 6x Gold, 2x Silber und 2x Bronze errungen werden.

Erfolgreichste Teilnehmerin war die 14jährige Chiara Klein vom Schwimm-Team Potsdam (Trainer: Th. Luckau), die mit insgesamt 6x Gold, davon 1x Gold in der offenen Wertung, und 1x Silber ihre Wettkampfserie (Eindhoven - Potsdam - Hannover) erfolgreich und mit kontinuierlichen Verbesserungen beendete.

In der kommenden Woche geht es für die 36 Athleten ins spanische Calella, wo sich die Schwimmer auf die in einem Monat stattfindenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vorbereiten werden.

Zurück

Kontakt