Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Paralympische Schwimmer gewinnen Teamwertung in Braunschweig

09.03.2014 | 11:09

Trotz harter Trainingsbedingungen zeigen Potsdams paralympische Schwimmer gute Leistungen in Braunschweig

Felicia Laberer (KL. 7/3), Julia Bosecker (Kl. 9/3), Andre Lehmann und Julian Erxleben (Kl. 10/3)

 

Das helle freundliche Heidbad in Braunschweig ist geradzu prädestiniert für gute Leistungen. Bereits 1999 fanden hier die Europameisterschaften der Behindertenschwimmer statt. Nun waren zahlreiche Aktive aus 8 Bundesländern und 27 Vereinen zu den Offenen niedersächsischen Meisterschaften zusammen gekommen, um nach den begehrten Edelmetallen zu greifen. Die Potsdamer reisten mit einem vergleichsweise kleinen Team nach Braunschweig. 5 Sportler (4 Sportschüler + 1 Nachwuchssportler) konnten sich am Ende über den Sieg in der Mannschaftswertung freuen. Das Highlight für die Brandenburger Crew setzte über 100m Brust der Sportschüler der 10. Klasse Julian Erxleben mit dem Erreichen der MQS-Zeit. Diese ist Voraussetzung zur Nominierung für das deutsche Juniorenteam bei der EM 2014 in Eindhoven. Zahlreiche persönliche Bestleistungen trugen zu einer tollen Mannschaftsstimmung bei und lassen auf Spitzenleistungen bei den anstehenden Internationalen Deutschen Meisterschaften vom 24. bis 27.4.2014 in Berlin hoffen.

Weitere Informationen sind auf der Teamseite zu finden: www.schwimmteam-potsdam.de

Zurück

Kontakt