Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Potsdamer Kanuten bei den Hope Games erfolgreich

21.09.2011 | 12:34

Potsdamer Canadierfahrer kehrte mit Medaillen zurück

Zu den Hope Games im polnischen Bydgoszcz reisten mit der deutschen Nationalmannschaft 4 Potsdamer Paddler gemeinsam mit ihrer Trainerin Petra Welke an. Anton Regorius und Marc Dunkel erkämpften jeweils eine Silbermedaille im Einer und gemeinsam fuhren sie auch im Zweier als Zweite über die Ziellinie. Im C4 konnten sie mit einem Berliner und Magdeburger Sportler eine Bronzemedaille erpaddeln. Timon Gödde und Alina Stelzer erzielen gute Plätze in den Finals ihrer Altersgruppe.

tl_files/aktuelles/Hope Games_1.jpg

Zurück

Kontakt