Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Potsdamerin Anna Matthes holt Medaille bei den Olympischen Jugendspielen 2014 in Nanjing

01.09.2014 | 13:44

Tolle Nachrichten erreichten die Heimat am 23.08.2014 von den Jugendspielen aus Nanjing.

Nach einem furiosen Start im Fechten mit Platz 4 nach Round Robin, wurde auch noch über eine neue Bestmarke im Schwimmen informiert.
Hochmotiviert ging Anna dann ins Laddersystem , wo jeder noch einmal gegen seine folgende Platzierung ficht und entweder beim Sieg aufsteigt oder absteigen kann und so Punkte dazu gewinnen kann  oder auch verliert.
Aber auch hier zeigte Anna, dass sie und ihr Fechttrainer Bernd Uhlig gute Arbeit geleistet hatten. Platz 4 wurde gehalten.
Spannend nun das Combined im Lichtschein  des frühen Abends in Nanjing und erheblich mehr Zuschauern als zu anderen Jugendwettkämpfen . Könnte Anna einen Platz unter den Top Ten der Welt in der Jugend A halten?
immerhin kamen knapp hinter ihr viele Medaillengewinner der diesjährigen internationalen Meisterschaften der Jugend A.
Die ersten Bilder erreichten uns dann mit einem überglücklichen Lächeln , einer Medaille um den Hals und einem sehr emotionalen Interview. 
Die Bronzemedaille- ganz große Klasse!!!!!
Damit ist dies der Höhepunkt der Jugendwettkämpfe in diesem Jahr und Anna schließt an die Erfolge unserer Junioren und Aktiven in den letzten Jahren an.
Wir wünschen ihr gute Erholung von diesem anstrengenden Jahr in dem ein großer Traum eines jeden Athleten in Erfüllung gegangen ist.
Herzlichen Glückwunsch!!

Zurück

Kontakt