Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Rohde, Schiemann und Weidauer U17 Europmeister

21.05.2019 | 13:11

Unsere Sportschülerinnen Marleen Rohde, Mieke Schiemann und Sophie Weidauer gewannen am Freitagnachmittag, mit der deutschen U17 Nationalmannschaft des DFB, den Europameistertitel.

Im bulgarischen Albena gewann das DFB-Team mit 3:2 im Elfmerterschießen gegen die Niederlande. Sophie Weidauer brachte das DFB-Team in dem spannenden Endspiel zwar in der 19. Minute in Führung, doch die Niederlande gab nur 120 Sekunden später die passende Antwort und glich zum 1:1 aus. Da in der Folge kein weiterer Treffer fiel, musste die Entscheidung über den EM-Titel wieder im Elfmeterschießen fallen. Auch dieses ging in die "Verlängerung": es war Mieke Schiemann dann, als sechste Schützin, vorbehalten ihr Team zum EM-Titel zu schießen. Unhaltbar landete ihr Schuss im Torwinkel.

Bei den EM-Titeln 2016 und 2017 waren es mit Caroline Siems und Melissa Kössler ebenfalls Potsdamer Sportschülerinnen, die den entscheidenden Elfer für das DFB-Team verwandelten. Für den Deutschen-Fußball-Bund war es, seit Einführung des Wettbewerbes 2008, bereits der siebente EM-Titel der U17 Juniorinnen.

Interview Weidauer https://www.dfb.de/u-17-juniorinnen/news-deteils-u17w/weidauer-die-paar-extrameter-gehst-du-jetzt-noch-202485/

alles zur U17 https://www.dfb.de/u-17-juniorinnen/news/

 

 

Zurück

Kontakt