Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Ruderer "Indoor" auf Erfolgskurs

23.02.2016 | 08:03

Immer wenn die kalte Jahreszeit das Rudern auf dem Wasser verhindert, schinden sich die Ruderer auf dem Ergometer. Um auch dort einen Kräftevergleich zu ermöglichen, findet traditionell die Deutsche Indoor Rowing Serie an vier Standorten statt. Die Sportler, die in ihrer Altersklasse, nach Abschluss der Serie, die Bestzeit gerudert sind, werden als Deutsche Ruderergometermeister ausgezeichnet.

Mit diesem Titel schmückt sich aktuell Annabel Oertel (11/S) in der Altersklasse Juniorinnen A, nachdem sie im letzten Jahr bereits als B-Juniorin den Titel holte. Antonia Hofmann (10/5) ist gewissermaßen Annabels Nachfolgerin. Sie holte dieses Jahr den Titel als B-Juniorin, sogar mit einer besseren Zeit als Annabel im letzten Jahr. Marvin Paul (9/5) holte für die Junioren B die Kastanien aus dem Feuer. Er wurde am Ende Vizemeister und darf sich der Rückendeckung einer starken Mannschaft gewiss sein. Denn auch die Plätze 4, 5 und 6 gingen in dieser Altersklasse nach Potsdam, nämlich an Mattes Schönherr, Felix Braband (beide 10/5) und Jonas Huth (9/5).

Glückwunsch allen Medaillengewinnern und Platzierten. Die Wassersaison kann kommen…!

Zurück

Kontakt