Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Running for help

12.09.2011 | 15:23

Es ist der zweite Freitag im September. Die Schülerinnen und Schüler der Sportschule Potsdam laufen und schwimmen zum 11. Mal für ihre Partnerschulen in Mosambik.

Ehrengast des diesjährigen Sponsorenlaufs war der Sekretär der mosambikanischen Botschaft, der auch den Startschuss gab. Der bester Läufe im Luftschiffhafen war Max Schulze mit 38 Runden. Lazlo Elbl (Kurs 11.1) schwamm 11,6 km,  Julia Hintz (Klasse 9.1) 10 km. Damit führen sie die Bestenliste der schwimmenden Teilnehmer an. Frau Runge lief 17 Runden und lief damit die längste Strecke aller teilnehmenden Lehrer.

Neben Laufen und Schwimmen war wieder ein buntes Fest mit Kuchenbasar, Vitaminbuffet, Büchsenwerfen, Tombola, Grillstand und einer Liveband zu erleben. Alle Einnahmen aus diesen Aktivitäten gingen auch auf dem Spendenkonto ein.

Bisher wurden 6.400 Euro gespendet.

Zurück

Kontakt