Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Ankündigung: Running for help 2014

24.08.2014 | 12:37

Sponsorenverträge stehen zum Download bereit

Ein Tag, zwei Highlights - Zeit zum Feiern!

 

Der 19. September 2014 wird für die Sportschule Potsdam ein ganz besonderer Tag sein. Denn an diesem Freitag finden auf dem Gelände des Luftschiffhafens gleich zwei Events statt:

 

Wir feiern unsere alljährliches Spendenfest „RUNNING & SWIMMING FOR HELP

zusammen mit unserem Hoffest im „Wandel“!

 

Alle Freunde, Förderer, Gäste und Interessierten sind hiermit ganz herzlich eingeladen. Lassen Sie uns gemeinsam die langjährigen Partnerschaften der Sportschule Potsdam mit Schulen in Mosambik sowie die zahlreichen schulischen und sportlichen Erfolge der Sportschule feiern.

 

Ab 14.00 Uhr geht es offiziell los.

 

Im vergangenen Jahr gab es schon viele einfallsreiche Schülerstände. Ein ganz neuer Versuch war z.B. der „offline Kleiderkreisel“ (http://www.kleiderkreisel.de)

als Second-Hand-Stand, der später am Abend mit dem Foto-Stand kooperierte, wobei lustige und schöne Bilder entstanden.

Auch in diesem Jahr sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, damit unser „RUNNING & SWIMMING FOR HELP“ wieder zum Highlight wird. Zudem ist durch die professionelle Kinderbetreuung von „SportieToons“ der Spaß für unsere kleinen Gäste garantiert, die sich ebenso bei einem Zirkus-Workshop austoben können.

Für interessierte Sponsoren besteht wieder die Möglichkeit, eigene Promotion-Stände kostenlos aufzubauen.

 

Das große Spendenlaufen und Spendenschwimmen wird den Höhepunkt des Tages

darstellen. Nach den unzähligen zurückgelegten Kilometern öffnet in diesem Jahr sogar das „Café Wandel“ ab 16.00 Uhr seine Türen für unser anschließendes Hoffest im „Wandel“. Im Café und vor der MBS-Arena werden wir den Tag beim Grillen und mit Musik ausklingen lassen, wozu ebenfalls alle herzlich eingeladen sind. Lassen Sie es sich nicht entgehen, wenn ab 18:30 Uhr die „Koalakrew“ und ab 20:00 Uhr die Jungs von „Rudy“ für uns auftreten!

 

Wir bitten an dieser Stelle alle Besucher, die sich bereits sicher sind unser Event nicht verpassen zu wollen, bis Anfang September um eine kurze Rückmeldung per Email an maxieb13@web.de . Unter dieser E-Mail-Adresse werden auch alle Fragen zu den Ständen und der Organisation beantwortet.

Zurück

Kontakt