Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Sechs Leichtathleten für die U20-WM in Moncton nominiert

07.07.2010 | 18:15

Der Deutsche Leichtathletikverband hat sein Team für die U20 WM im kanadischen Moncton nominiert. Das Team besteht aus 30 weiblichen und 36 männlichen Athleten. Zu der Mannschaft gehören auch sechs Potsdamer Athleten, die alle noch die Sportschule besuchen.

Caroline Hasse wurde im Stabhochsprung, Laura Henkel und Sarah Mayer im Speerwurf, Charlyne Czychy im Gehen und Nadja Bahl in der 4x100m Staffel nominiert. Bei den Jungs wurde Hagen Pohle ebenfalls im Gehen nominiert.

Der DLV möchte an das Ergebnis von 2008 mit zehn Medaillen anschließen. Wir hoffen, dass die Potsdamer Starter um die Medaillen mitkämpfen können und dann mit Edelmetall belohnt werden.

 

Dazu wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

 

Die Lehrertrainer und Trainer der Leichtathletik 

Zurück

Kontakt