Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Sieben auf einen Streich

12.03.2018 | 07:51

Sieben auf einen Streich

Dena Pohl (-63kg), Marlene Galandi (-70kg), Bennet Pröhl (-66kg), Kilian Ochs (-73kg), Tim Schmidt (-90kg), Ole Buth (-100kg) und Erik Abramov (+100kg) sind die Deutschen Judomeister des Jahres 2018 der U 21 in Frankfurt/Oder. Alle sieben setzten sich eindrucksvoll durch und waren an diesem Tag von niemand zu stoppen. Abgerundet wurde dieses tolle Ergebniß von den dritten Plätzen von Lena Grulich (-52kg) und Marvin Belz (-90kg), Fünfter wurde Yvo Witassek (-100kg). Damit ist der UJKC Potsdam und auch die Sportschule Potsdam erfolgreichster Verein dieser Meisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch auch an die Trainer Mario Schendel und Christopher Schwarzer.

Zurück

Kontakt