Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Weltcup und Deutsche Meisterschaft bei den Fünfkämpfern

13.05.2013 | 06:18

Am vergangenen Wochenende kämpften unsere B-Jugendlichen um
die Deutsche Meisterschaft im Fünfkampf und Patrick Dogue sammelt  im Weltcupgeschehen weiter Erfahrung in der
Elite.

Den Titel  als Deutschen Meisterin  sicherte sich im Endspurt mit 1 Sekunde Vorsprung Anna Matthes aus Potsdam.

Anna Renate Müller erkämpfte sich  mit einen starken Combinedevent den 4.Platz.

Bei den Jungen startete Tim Jenner vor dem Combined aus der
zweiten Position. Am Ende Platz 5 und 6 (Robin Jaekel)  für die  Athleten aus Brandenburg.

Im Weltcupgeschehen konnte sich Patrick Dogue mit starken
Leistungen im Halbfinale präsentieren. Der Finaleinzug gelang sicher. Der zweite
deutsche Starter Alex Nobis mit Platz 37 musste noch hoffen und hatte Erfolg,
weil ein ungarischer Athlet verzichtete. Im Schwimmen und Combined wuchs Patrick über sich hinaus,
leider kann er seine Leistungsfähigkeit in den  technischen Disziplinen noch nicht
ausgeglichen abrufen. Fechten 688 Punkte , Reiten 880 Punkte bedeuten Platz 33.
Alexander Nobis mit seiner Erfahrung und mit Kampfgeist kam auf Platz 9.

Nun hofft Patrick als erste Nachrücker auf einen Startplatz im  Weltcupfinale im Juni.

Claudia Adermann



 



 



 

Zurück

Kontakt