Sie befinden sich hier

Startseite | Aktuelles | Nachricht

Zweimal Gold, viermal Silber und zweimal Bronze bei Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten

27.02.2011 | 19:20

Am Ende waren es acht Medaillen auf dem Konto des SC Potsdam bei den diesjährigen Hallenmeisterschaften der Erwachsenen. In der Arena zu Leipzig ging über 5000m Christopher Linke zu Gold, in persönlicher Bestzeit von 19:19,45 min. Das zweite Gold holte Thomas Schneider über 400m in sehr guten 46,19 sec.

Silber gingen an Claudia Hoffmann über 400m, Diana Sujew über 1500m, Melanie Seeger im 3000m Gehen und Annett Engel im Hochsprung. Bronze holte sich die aktuelle Deutsche Jugendhallenmeisterin im Gehen Charlyne Czychy. Auch die zweite Bronzemedaille erzielten die Geher. Nils Gloger gewann diese.

Herzlichen Glückwunsch!



Zurück

Kontakt