Sie befinden sich hier

Startseite | Schule | Internationale Beziehungen | Running for help und Hoffest 2014 | Stimmen zum Hilfsprojekt

Stimmen zum Hilfsprojekt

Im Interview mit Frau Vollbrecht, die im Jahr 2000 Running for helpan unserer Schule initiierte, erfuhren wir weitere interessante Fakten über die Entstehung des Projektes.

Schüler: Hatten Sie besondere Ziele vor Augen, als dieses Projekt begonnen hat?

Vollbrecht:Natürlich hatte ich Ziele vor Augen. Man macht das ja nicht zum Spaß, da opfert man nämlich seine Freizeit - für einen guten Zweck. Mein Ziel ist eigentlich, dass ihr als junge Menschen, die in einem reichen Land aufgewachsen sind, den Blick ein bisschen schärft und über den Tellerrand hinausschaut. Und dass ihr erkennt, dass die Menschen auf der anderen Seite der Welt Hilfe benötigen und ihr ihnen helfen könnt.

Schüler:Wieso helfen wir genau diesen Schulen und nicht anderen?

Vollbrecht: Diese Geschichte beginnt 1986: In Babelsberg haben wir einen mosambikanischen Studenten kennen gelernt. Dieser hat uns dann 1991 zu sich eingeladen. Dort hat er zwei Kinder und diese gingen auf die Escola Secundariain Matola. Dann sind wir bei dieser Schule eben hängen geblieben.

Schüler:Aber wir helfen doch nicht nur einer Schule, oder?

Vollbrecht:Richtig, 2005 kam Herr Ziemer mit einer Reisegruppe nach Mosambik und dann sind wir einige Kilometer gefahren und haben bemerkt, dass es unserer Partnerschule mittlerweile sehr gut geht viel besser als anderen Schulen in Afrika. Letztendlich haben wir eine Schule in Tofo besichtigt und eine Liste erhalten mit Dingen, die diese Schule benötigt. Seitdem besteht halt auch eine Partnerschaft mit dieser Schule.

Schüler:Möchten Sie abschließend noch etwas sagen?

Vollbrecht:Ich möchte euch ein weiteres Mal ein riesengroßes Dankeschön aussprechen. Es war mal wieder ein tolles Fest am 19.09.2014. Wir haben auch dieses Jahr die 10.000- Marke geknackt. Ich hoffe, dass mithilfe dieses Geldes wieder viele Träume zur Realität werden und dass das Projekt noch eine Weile Bestand hat.

Zurück