Fachbereich: Informatik

“Ein Informatikprojekt ist eine Art Minigesellschaft. Menschen arbeiten zusammen und teilen die gleichen Betriebsmittel, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Sie müssen einen Mittelweg zwischen Chaos und Bürokratie, zwischen Kreativität und Ordnung finden.”

Harry Marsh Sneed (* 14. März 1940) ist einer der Pioniere der Software-Testtechnologie und Dozent für Software Engineering an verschiedenen renommierten Instituten, auch in Europa.

In verschiedenen Kursen in der gymnasialen Oberstufe wird Kompetenz in Sachen Hard- und Software in gut ausgestatteten Computerkabinetten unterrichtet. Die Modellierung von Problemen im Lösungsprozess steht im Mittelpunkt der aktuellen Entwicklung.

Gemäß der gültigen Rahmenlehrpläne und einheitlichen Prüfungsanforderungen für die Abiturprüfung in Brandenburg und Berlin sind die Inhalte:

Angewandte Informatik
Datenbanken
Datensicherheit
Informatik und Gesellschaft
Kryptologie
Digitale Bilder
Praktische Informatik
Algorithmen und Datenstrukturen
Programmiersprachen
Programmierung mit JAVA, PHP, mySQL
OOP
Softwareprojekte
Betriebssysteme
Technische Informatik
Robotik
Rechnernetze
Rechnerarchitektur
Theoretische Informatik (Automaten | Sprachen | Berechenbarkeit)

Ein schuleigenes Medienentwicklungskonzept sieht dabei den fachübergreifenden Einsatz der IT-Techniken als wesentliche Aufgabe neben der Entwicklung einer E-Learningplattform unter Moodle. So sollen die Lern- und Lehrbedingungen unter dem Aspekt der leistungssportlichen Anforderungen optimiert werden.

Top